.



  • Das Präventionsprojekt
    "SchleuderDRAMA"



  • Die gemeinsame Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas!" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR)

    >> mehr Infos

  • Unterstützen Sie unsere Arbeit!
    Unterstützen Sie unsere Arbeit!
    Haben wir Ihr Interesse für die Ziele und die Arbeit
    des Vereins Bürger und Polizei Bergstraße e.V. geweckt?
    Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Mitgliedschaft:
    Natürlich geben wir Ihnen gerne weitere Informationen.
    Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns einfach an:
    (06252-706-233)

     

  • Hilfe-Inseln für Kinder

    >> mehr Infos

  • Der Vorstand



    1. Vorsitzender: Gottfried Störmer

    2. Vorsitzender: Jörg Kasper
    1. Schriftführer: Peter Hoffmann
    2. Schriftführer: Frank Dingeldey
    1. Schatzmeister: Manfred Rheiner
    2. Schatzmeisterin: Karin Stanka

    Beisitzer:

    • Jochen Scharschmidt
    • Karl Jungmann
    • Norbert Schweidler
    • Fahri Erfiliz

    Beratendes Mitglied: Karlheinz Schlitt


    Auf Nummer sicher gehen
    „Bürger und Polizei e.V.“ Heppenheimer Verein leistet seit Jahren wichtige Präventionsarbeit

     

    Seit über zwei Jahrzehnten setzt sich der Verein „Bürger und Polizei“ dafür ein, polizeiliches Handeln transparent zu machen und die Präventionsarbeit im Kreis Bergstraße zu verbessern. Man versteht sich als Brücke zur Bevölkerung und engagiert sich für ein gutes Miteinander. 

     

    Bei der Hauptversammlung in der Alten Sparkasse in Heppenheim zog Vorsitzender Gottfried Störmer eine positive Bilanz. Mit aktuell 97 Mitgliedern sei der Verein gut aufgestellt. Vonseiten der Politik begrüßte er den Landtagsabgeordneten und innenpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Alexander Bauer. Weiter 


    Gottfried Störmer ist der neue Vorsitzende des Vereins Bürger und Polizei

    Bevor das 20-jährige Jubiläum des Vereins Bürger und Polizei gefeiert wird, gab es einen Wechsel an der Vorstandsspitze. Weil der erste Vorsitzende des Vereins Bürger und Polizei, Werner Breitwieser aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat, wurde der Lampertheimer Bürgermeister Gottfried Störmer zum neuen ersten Vorsitzenden des Vereins gewählt. Der zweite Vorsitzende des Vereins wurde der Leiter der Polizeidirektion Bergstraße, Jörg Kasper. Der bisherige zweite Vorsitzender, Uwe Brunnengräber, ist im Januar 2015 Präsident der Landespolizeidirektion in Thüringen geworden.

    Bei den Wahlen bei der Mitgliederversammlung am 25. September in Lampertheim mussten nur die beiden obersten Vorstandsposten neu besetzt werden, alle anderen Mitglieder sind bis 2017 im Amt.

    Presse:

    Störmer neu an der Spitze

    Der Vorstand bestätigt

    Die 18. ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins Bürger und Polizei e.V. fand am Dienstag, 16.09.2014, um 18:30Uhr, in der Gaststätte „Deutscher Kaiser-Der Stern“, 68519 Viernheim, Bahnhofstraße 13, statt. Alle Mitglieder wurden mit Datum vom 12.08.2014 schriftlich eingeladen. Anwesend waren 13 Mitglieder (davon 8 Vorstandsmitglieder). Entschuldigt hatten sich 5 Mitglieder. Die Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden.

    Der Vorsitzende berichtete über den Verlauf der letzten Mitgliederversammlung vom 11.07.2013, die ebenso harmonisch verlief. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Im letzten Geschäftsjahr (2013) waren ein Austritt und drei Eintritte zu verzeichnen. Die Mitgliederzahl betrug zum Ende des Geschäftsjahres 2013 101. Es fanden 5 Vorstandssitzungen statt. In Kurzform unterrichtete er über die Aktivitäten des letzten Jahres. Darüber wurde in den Info-Blättern berichtet.

    Es wurde der bisherige Vorsitzende, Herr Werner Breitwieser, zur Wahl für den Vorsitzenden vorgeschlagen. Nach der Wahl besteht der neue Vorstand des Vereins aus folgenden Personen: Der 1. Vorsitzender: Werner Breitwieser, der stellvertretende Vorsitzende: Uwe Brunnengräber, der erste Schriftführer: Peter Hoffmann, der zweite Schriftführer: Frank Dingeldey, der erste Schatzmeister: Manfred Rheiner, die zweite Schatzmeisterin: Karin Stanka, die fünf Beisitzer: Jörg Kasper, Karl Jungmann, Jochen Scharschmidt, Fahri Erfiliz, Norbert Schweidler, Beratende Mitglieder: Gottfried Störmer, Karlheinz Schlitt.

    Presse:

    Ein verlässliches Team in Sachen Sicherheit

     Sicherheit als Hauptaufgabe

     


     |  >> Details