.



  • Das Präventionsprojekt
    "SchleuderDRAMA"



  • Die gemeinsame Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas!" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR)

    >> mehr Infos

  • Unterstützen Sie unsere Arbeit!
    Unterstützen Sie unsere Arbeit!
    Haben wir Ihr Interesse für die Ziele und die Arbeit
    des Vereins Bürger und Polizei Bergstraße e.V. geweckt?
    Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Mitgliedschaft:
    Natürlich geben wir Ihnen gerne weitere Informationen.
    Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns einfach an:
    (06252-706-233)

     

  • Hilfe-Inseln für Kinder

    >> mehr Infos




  • Kinderkommissar Leon und Hilfe-Inseln für Kinder

    Ein programmunterlegtes Präventionsprogramm der Polizei Hessen



    Die Polizei in Hessen hat einen neuen Kollegen. Als „Kinderpolizist“ ist der Kinderkommissar Leon seit dem Schuljahr 2005/2006 in Hessen unterwegs und will Schülerinnen und Schüler durch die Grund­schulzeit begleiten. Der Kinderkommissar Leon ist abgestimmtes Programm zur Verringerung von Kindergefährdungen.
    Der Kinderkommissar Leon ist das Erkennungszeichen der Hilfe-Inseln. Hilfe-Inseln sind Anlaufstellen für Kinder, wenn sie sich in Gefahr befinden, von Fremden angesprochen oder verfolgt werden, wenn sie sich verlaufen haben oder es dem Kind einfach nicht gut geht. Auch ältere Menschen dürfen sich an diese Anlaufstellen wenden, wenn sie Hilfe benötigen. 

    Weitere Informationen: Hilfe-Inseln-Flyer



    LEON Hilfe-Insel in Lorsch eingeweiht

    Polizeioberrat Jörg Kasper, Leiter der Polizeidirektion Bergstraße und der Lorscher Bürgermeister, Christian Schönung, gaben auf der Kerwebühne am alten Rathaus in Lorsch gemeinsam den Startschuss für die "Leon Hilfe-Inseln“. Die Stadt Lorsch ist bereits die 16. Stadt/Gemeinde im Kreis Bergstraße, die sich dem kreisweitem Netzwerk der Hilfe-Inseln angeschlossen hat.

    Ganzer Bericht (PDF-Datei)